Ich bin Ulrike Reichert, Gründerin von nectarconcept

Bei nectarconcept gebe ich Fashion-Startups, mittelständischen Unternehmen und Künstlern meine Erfahrungen mit nachhaltigen Sortimenten und Business-Modellen weiter. 

Seit vielen Jahren bin ich in der Textilbranche tätig. Als diplomierte Modedesignerin arbeitete ich zunächst in verschiedenen Bereichen im Produktmanagement und Modeeinkauf für DOB und KOB, davon über zehn Jahre in leitenden Positionen. Immer mehr stellte ich mir persönlich die Frage, wie man Mode nachhaltiger gestalten und einkaufen kann. Im Jahr 2009 beauftragte mich ein großes Modeunternehmen in Hamburg damit, nachhaltige Modekollektionen zu entwickeln, einzukaufen und sie mit passenden Werbestrategien zu verkaufen. So habe ich mich "on the job" zu einer Expertin für Eco Fashion entwickelt.

 

Es war damals Pioniersarbeit, eine attraktive und überprüfbar ökologische und fair produzierte Modekollektion zu bezahlbaren Preisen in den internationalen Beschaffungsmärkten umzusetzen und Konzepte für eine erfolgreiche  Kundenkommunikation von Nachhaltigkeit zu entwickeln. Mein Team und ich waren damals Vorreiter einer Entwicklung, die heute durch Greta Thunberg und ihre Fridays-for-Future-Bewegung neu im Fokus ist. Immer mehr Kunden achten beim Kauf von Mode auf ökologische und soziale Aspekte, ohne auf aktuelle Fashiontrends verzichten zu wollen.

 

Wer heute ein nachhaltiges Mode-Label gründen will, steht vor großen Herausforderungen.

Ich kann Dich mit vielen praktischen Tipps dabei unterstützen.

 

Melde Dich einfach bei mir und wir finden gemeinsam heraus, was für Dein nachhaltiges Business Sinn macht.